RÜCKBLICK: ART BRANDENBURG 2015

13.-15. November 2015
in der Schinkelhalle und Arena, Schiffbauergasse, 14467 Potsdam

Die Kunstmesse ART BRANDENBURG gab vom 13. bis 15. November 2015 in der Potsdamer Schiffbauergasse einen kompakten Überblick über Tendenzen und Positionen der brandenburgischen Kunstszene. Rund 5.000 Besucher informierten sich über das breit gefächerte Spektrum der zeitgenössischen Kunst, welches von Malerei, Grafik, Plastik, Fotografie bis hin zu Installationen, Video und Performance reichte. Aktuelle Entwicklungen und experimentelle Kunst fanden sich neben traditionellen Arbeiten.

Im Gegensatz zu anderen Kunstmessen stehen auf der ART BRANDENBURG die Künstler selbst im Messestand. Sie präsentieren ihre Werke persönlich, bieten sie zum Kauf an und suchen den Dialog mit dem Publikum.


Die Kunstmesse in den Medien

16. November 2015: MAZ – Besucheransturm bei der ART BRANDENBURG »»»

13. November 2015: PNN – Haie und nackte Frauen

11. November 2015: MAZ – Art Brandenburg zeigt 100 märkische Künstler »»»